PADMA ACIBEN für den Erhalt einer balancierten Magenfunktion

  • Beruhigung für den Magen
  • Gesunde Magenentleerung
  • Gutes Magengefühl

PADMA ACIBEN ist ein Kräuterprodukt zur Unterstützung und für den Erhalt eines neutralen Magenklimas und einer balancierten Magenfunktion*. PADMA ACIBEN basiert auf der Tibetischen Rezeptur »Cong zhi 6« (gesprochen: Tschong schi 6) und besteht aus sechs Gewürzkräutern.

Nach Tibetischer Konstitutionslehre hat die Rezeptur einen bitteren und scharfen Geschmack und besitzt neutralisierende Eigenschaften. Hierbei wird die überhöhte Beken-Energie (Elemente Wasser und Erde) im Magenbereich reduziert und ins Gleichgewicht gebracht. Der Rezepturbestandteil Calciumcarbonat** gehört zu den Zutaten, die eine Balance zwischen den drei Körperenergien kreieren und aufrechterhalten kann.

*Langer Pfeffer, Kardamom und Alantwurzel unterstützen die normale Verdauung.

**Calcium trägt zu einer normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei.

 

Lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Apotheker beraten.
PADMA ACIBEN ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig. Bitte lesen Sie die Packungsbeilage.

Nähere Informationen zu PADMA ACIBEN finden Sie hier:

Gebrauchsinformation PADMA ACIBEN

Kundenfolder Körpermitte

Zusammensetzung

Das Nahrungsergänzungsmittel PADMA ACIBEN ist in österreichischen Apotheken erhältlich.

Packungsgröße: 60 Kapseln

PADMA ACIBEN besteht aus Calciumcarbonat, Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose), Alantwurzel, Kardamom, Färberdistelblüten, Granatapfelsamen, Füllstoff (mikrokristalline Cellulose), Langer Pfeffer, Trennmittel (Siliciumdioxid).

Diese Kräuterrezeptur wird seit Jahrhunderten erfolgreich in der Tibetischen Konstitutionslehre angewendet und besitzt gemäß den traditionellen Texten neutralisierende Eigenschaften.

1 Kapsel enthält: Calciumcarbonat 110 mg, Alantwurzel 50 mg, Kardamom 50 mg, Färberdistelblüte 50 ml, Granatapfelsamen 50 mg, Langer Pfeffer 40 mg.

 

Dosierung

Bei Bedarf jeweils 1-2 Kapseln nach den Mahlzeiten oder vor dem Schlafengehen am besten mit heißem Wasser einnehmen. Nicht mehr als 6 Kapseln täglich einnehmen.

Hinweis für Allergiker

PADMA ACIBEN ist laktose- und glutenfrei und für Veganer geeignet.

Hinweis für Diabetiker: 1 Kapsel enthält 0,03 g verwertbare Kohlenhydrate.

Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche Ernährung dar. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Wissenswertes zu

Magenbrennen und saures Aufstoßen

Magenbrennen und Sodbrennen zählen zu den häufigsten Störungen des Verdauungssystems. Auslöser ist saurer Magensaft, der in die Speiseröhre gelangt und dort die Schleimhaut reizt (Reflux). Personen, die zu Magenbrennen neigen, sind besonders bei üppigen und fetten Mahlzeiten am Abend sowie bei übermäßigem Alkohol- und Nikotinkonsum empfindlich.

Ess- und Lebensgewohnheit überprüfen

Die Ernährung hat einen großen Einfluss auf die Magentätigkeit und kann die Schleimhaut unterschiedlich stark reizen. Wichtig ist deshalb eine basenreiche Ernährung, die den Säuregrad im Magen etwas absenkt. Bevorzugen sollte man Vollkornbrot, Müsli, Früchte und Gemüse.

 

Weniger ist mehr

Schränken Sie den Konsum von kohlensäurehaltigen und alkoholischen Getränken ein. Greifen Sie lieber auf stilles Wasser und ungesüßte Tees zurück.

Vermeiden Sie Stress und Hektik

Das vegetative Nervensystem hat eine einge Verbindung mit dem Verdauungsapparat, wodurch klar wird, daß Streß und seeelische Belastungen leicht zu Beschwerden im Magen-Darm-Trakt führen können. Redensarten wie „das schlägt mir auf den Magen“ oder „das stößt mir sauer auf“, erinnern daran, daß der Magen nicht nur ein Organ im Körper darstellt, sondern darüber hinaus auch für die Psyche eine große Rolle spielt.