Kraftvoll wie die Berge

Die Himalaya-Berge gelten als heilige Berge und widerspiegeln nicht nur für die Tibeter ein Ort der Kraft, Ruhe und Energie.

Gemäß der Tibetischen Tradition stehen Körper und Geist in Einklang mit der Natur. Gerät diese Einheit aus dem Gleichgewicht, ist es wichtig, dem Körper die nötigen natürlichen Elemente zur Verfügung zu stellen. Da aus Tibetischer Sicht Körper und Natur aus denselben Elementen aufgebaut sind, kann die Natur auch zu einem ausbalancierten Körper beitragen. 

Berge symbolisieren das Element Erde, welches für Stabilität, Festigkeit, Halt und Kühle sorgt. Ausserdem bildet das Element Erde die Basis und den Baustoff für Natur und Körper.

Bewegung in der Natur tut gut, und die natürlichen Kräfte der Pflanzen kann den Körper unterstützen, wieder in Balance zu kommen.

Mumijo (Steinöl-Extrakt, auch Shilajit genannt) stammt gemäß Überlieferungen direkt aus den Bergen und vereint die kühlen, stabilisierenden und festigenden Eigenschaften des Erdelements in sich. 

TIPPS FÜR GESUNDE GELENKE

Bewegung, Bewegung, Bewegung

Es ist wichtig, die Gelenke in Bewegung zu halten. Gelenkschonende Sportarten wie z.B. Radfahren oder Schwimmen schonen die Gelenke. Außerdem wirken Sie sich positiv auf die Haltung aus – und auf das Körpergewicht.

Eine Frage der Haltung

Um Fehlbelastungen der Gelenke vorzubeugen, sollten Sie auf eine aufrechte Haltung beim Stehen, Sitzen und Gehen achten. Je öfter man sich selbst daran erinnert, desto schneller wird die richtige Haltung zur Gewohnheit.

Achten Sie auf Ihr Gewicht

Übergewicht belastet die Gelenke. Regelmäßiges Training und eine gesunde Ernährung beugen unnötigen Pfunden vor – und schonen ganz nebenbei die Gelenke.

Kräuterkapseln mit Mumijo (Steinöl, Shilajit) zum Erhalt der Gelenksgesundheit und zur Unterstützung beanspruchter Gelenke. Tinosporastängel unterstützt die normale Gelenksfunktion. Kühlt wie ein wohltuend kühlendes Bad, bei zu viel Hitze in den Gelenken oder zu jeder Teufelskrallen-Kur (erste drei Monate).