Kategorie Allgemein

Alles fliesst durch Bewegung

Bewegungsmangel führt oft zu Störungen der Durchblutung, welche sich durch z.B kalte Hände und Füsse oder Kribbeln und Ameisenlaufen in Armen und Beinen äussern.

Eine gesunde Verdauung

Die Tibeter wussten, dass die Kraft aus der Mitte kommt. Dabei ist die Verdauungsenergie zentral. Eine gut durchwärmte Mitte ist Voraussetzung für Kraft, Vitalität, und Grundpfeiler für ein aktives Leben.

Verdauungsstörungen

Verdauungsstörungen zeigen sich durch Symptome wie Völlegefühl, Magendrücken, Magenschmerzen oder Blähungen.

Welche Eigenschaften hat die Rezeptur von PADMA DIGESTIN?

PADMA DIGESTIN basiert auf der Tibetischen Rezeptur Se ‘bru 5. „Se ‘bru“ heißt aus dem Tibetischen übersetzt „Granatapfel“ und die Zahl „5“ steht für die insgesamt fünf Zutaten. Die zugrunde liegende Rezeptur Se ‘bru 5 wurde bereits im 8. Jahrhundert vom tibetischen Gelehrten Yuthok…